Eigenschaften der Gelenkköpfe mit
Innen- (I) oder Außen- (A) Gewinde

FLURO-Teile-Nummer

Hydraulik Gelenkköpfe

 
Stahl / Stahl
 
Gelenkkopf mit kurzem Gewinde, besonders für Hydraulikzylinder geeignet. Gelenklager nachschmierbar, mit Sicherungsringen fixiert.
Einsatz für geringste Anlenkabstände bei maximaler Hubausnutzung.
FPR N
Gelenkkopf wie FPR...N jedoch klemmbar über Innensechskantschraube DIN 912-8.8. Gelenklager nachschmierbar, mit Sicherungsringen fixiert.
Einsatz für geringste Anlenkabstände bei maximaler Hubausnutzung.
FPR U
Gelenkkopf klemmbar über Innensechskantschraube DIN 912-8.8. Gelenklager nachschmierbar, mit beidseitiger Verstemmung fixiert.
Einsatz für Norm-Hydraulikzylinder, 160 bar nach ISO 6020/2.
FPR S
Gelenkkopf nach Cetop, Empfehlung RP 58H für Norm-Hydraulikzylinder klemmbar über Innensechskantschraube DIN 912-8.8. Gelenklager nachschmierbar, mit Sicherungsringen fixiert.
Anschlussmaße nach DIN 24333-24336 und ISO 6020/1, ISO 6022.
FPR CE
Gelenkkopf klemmbar über Innensechskantschraube DIN 912-8.8. Gelenklager nachschmierbar, mit Sicherungsringen fixiert.
Einsatz bei 2-fach wirkenden Hydraulikzylindern.
FMA D
Gelenkkopf Maßreihe E, DIN ISO 12240-4, Form S, mit kreisförmigem Anschweißende. Gelenklager nachschmierbar, mit beidseitiger Verstemmung fixiert. Zum Anschweißen auf Kolbenstangenenden. FS C
Gelenkkopf mit rechteckiger Anschweißfläche. Gelenklager nachschmierbar, mit Sicherungsringen fixiert. Zum Anschweißen auf Hydraulikzylinderböden FS N

FLURO-Gelenklager GmbH Siemensstrasse 13
72348 Rosenfeld
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihr Kontakt zu uns:
National / International

Rechtliche Hinweise:

AGB

Datenschutz

Impressum

Newsletter:

Anmeldung für unseren Newsletter!

 

© 2018 Fluro-Gelenklager GmbH